Anwendungen

Photopolymer (Kunstharz)

3D-Druck-Werkstoff Resin trans – Werkstoffnr. #07.001 – Fertigungsverfahren SLA

Bild

Weitere Informationen

Temperaturbereich
–40C° +80C° kurz /
Farbe
Transparent
Konformitäten /
Hauptanwendung Prototypen, Produktentwicklung, Design
Beständigkeit /
Unbeständigkeit UV
Eigenschaften transparente Bauteile, polierbar

Anwendungsbeispiel Resin trans

Das im SLA-Verfahren verarbeitete Resin erlaubt die Herstellung von Bauteilen mit hoher Genauigkeit. In der halbtransparenten Variante eignet sich die Sonderform des Werkstoffs zum Beispiel für Abdeckungen, durch die das Innenleben sichtbar bleibt, für den Einsatz von Lichtquellen und Montagebauteile, bei denen ein Blick in das Innere nötig ist. Nach dem Drucken kann die Materialoberfläche zudem poliert werden.
Fertigungsverfahren:

SLA

Referenz-Bild-1

Weitere 3D-Druck Anwendungen Werkstoff Resin trans

Referenz-Bild-2
Referenz-Bild-3
Referenz-Bild-4

Ihre Anfragen nehmen wir gerne persönlich am Telefon entgegen:
+49 (0) 621 48480-0

Kontakt

Hänssler Kunststoff- und
Dichtungstechnik GmbH
Edwin-Reis-Str. 5
68229 Mannheim

haenssler@dicht.de

Telefon: +49 (0) 621 48480-0
Fax: +49 (0) 621 48480-33


© 2016-2019 Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH

Cookie

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese sind notwendig für die Darstellung und Nutzung der Webseite. Mit Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sofern Sie diese Ablehnen wird die Website unter Umständen nicht korrekt dargestellt.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unserem Blog.