O-Ringe / X-Ringe

O-Ringe sind die am häufigsten vorkommenden, aber auch einfachsten Dichtelemente. Sie finden Verwendung in statischen und dynamischen Anwendungen in allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus. Als Vorspannelement werden sie in vielen Dichtsystemen eingesetzt. X-Ringe bieten bei bestimmten Anwendungen gegenüber O-Ringen technische Vorteile. In unserem Fachartikel auf Seite 18 finden Sie weitere Informationen.

Standardprofile

O-Ringe und X-Ringe sind Standardteile, die wir zum größten Teil von unseren geprüften Partnern beziehen. Wir fertigen aber auch gedrehte Varianten für spezielle Abmessungen und aus Sonderwerkstoffen. Wir halten einen großen Lagerbestand vor, um flexibel auf Kundenbedarf reagieren zu können.

Auswahl des richtigen Profils

Je mehr Informationen bekannt sind, desto besser kann das Dichtsystem auf den Anwendungsfall angepasst werden.

Für die Auswahl des richtigen O-Rings und des optimalen Werkstoffes sind folgende Kriterien wichtig:

  • Bauraum
  • Druckbereich
  • Temperaturbereich
  • Medium
  • Hubgeschwindigkeit
  • Gegenlauffläche
  • Reibungsverhalten
  • Dichtigkeit
  • Preis
  • Verfügbarkeit