Drehteile

Verschiedene Dreh-Frästeile aus technischen Kunststoffen | Einsatz: Maschinenbau

Drehteile aus Kunststoff

Wir sind darauf spezialisiert, in unserer Produktion ausschließlich technische Kunststoffe zu verarbeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Produzenten verzichten wir auf die Bearbeitung von Metallen. Das gibt uns die Möglichkeit, unseren Maschinenpark voll auf die Zerspanung von Kunststoffen zu optimieren. Besonders beim Herstellen von Drehteilen ist das wichtig, aber auch bereits vor der Produktion, in der Entwicklung und der Konstruktion, gilt es verschiedene Punkte zu beachten.

Doch keine Sorge! Wir sind nicht nur Lohnfertiger, sondern auch Ihr Entwicklungspartner für Kunststoffdrehteile. Unser großes Team aus erfahrenen Ingenieuren steht Ihnen jederzeit zur Seite. Der frühe Kontakt zu unserer Entwicklung ist zu empfehlen, denn oft lassen sich Kosten dadurch reduzieren, die Qualität steigern und eine Prozessfähigkeit wird garantiert.

Fertigung von Drehteilen aus PEEK

Fertigung von Drehteilen aus PEEK

Wärmeausdehnung von gedrehten Kunststoffteilen

Bei vielen Kunststoffarten ist der Wärmeausdehnungskoeffizient 20-mal größer, als bei den meisten Metallen. Beim Drehen entsteht Reibung und damit Wärme, die sich auf das Werkstück überträgt und so bereits bei der Fertigung einen größeren Einfluss auf die Genauigkeit hat.

Auch bei der fertigungsbegleitenden Qualitätskontrolle der CNC- Drehteile, sowie bei der Endkontrolle der Bauteile, ist dieser Einflussfaktor zu berücksichtigen. Unsere CNC-Drehmaschinen sind besonders ausgestattet, um diesem Effekt entgegen zu wirken. Ein Wärmeabtransport über Kühlschmiermittel ist bei den meisten Hochleistungskunststoffen nicht zulässig.

Speziell beim Einsatz von Hochtemperaturkunststoffen ist dieser hohe Wärmeausdehnungskoeffizient besonders zu berücksichtigen und die Konstruktion muss entsprechend angepasst werden.

Fertigung von Drehteilen aus PTFE

Fertigung von Drehteilen aus PTFE

Tolerierung von Drehteilen aus Kunststoff

Kunststoffpräzisionsteile können nicht immer mit den Toleranzen angesetzt werden, die bei Metallteilen Stand der Technik sind. Die Kunststoffverarbeitung ist bei der Vielzahl von technischen Kunststoffen deutlich anspruchsvoller, weshalb auch die Toleranzen entsprechend gestaltet werden müssen.

Zum einen spielt dabei die geringere Steifigkeit und eine größere Elastizität eine Rolle, zum anderen die im Schnitt 20-mal größere Wärmeausdehnung. Hinzu kommt die kunststoffspezifische Feuchtigkeitsaufnahme bei vielen Werkstoffen.

Ein entscheidender Faktor bei der Kunststofftechnologie sind Eigenspannungen, die fertigungsbedingt im Halbzeug verbleiben können. Bei der zerspanenden Bearbeitung werden sie frei und können somit Einfluss auf die Genauigkeit haben.

Für all diese Herausforderungen haben wir Lösungen entwickelt, um dennoch die höchste Genauigkeit bei der Bearbeitung von Kunststoff zu erzielen.

Prüfung eines Drehteils aus Elastomer

Prüfung eines Drehteils aus Elastomer

Eigenspannungen von Drehteilen aus speziellen Kunststoffen

Bei der Herstellung von Halbzeugen aus thermoplastischen Kunststoffen entstehen oft Eigenspannungen, die durch den Abkühlprozess im Halbzeug verbleiben. Ohne Vorkehrungen, werden diese Eigenspannungen bei der CNC- Bearbeitung frei und das Bauteil kann sich verformen. Diese Verformung kann sich auch noch längere Zeit nach dem Bearbeiten fortsetzen. Kunststoffteile, die positiv vermessen wurden, können nach einer gewissen Einlagerungszeit plötzlich Maßabweichungen aufweisen.

Wir bei Hänssler wirken diesem Effekt entgegen, indem wir mit unseren Temperöfen vor der Bearbeitung, oder gar zwischen den Bearbeitungsschritten die Eigenspannungen reduzieren. Durch unser Knowhow und die langjährige Erfahrung kennen wir die Temperprozesse bei Standardkunststoffen ebenso wie bei Hochleistungskunststoffen und können somit besondere Toleranzen realisieren.

Vom kleinsten Durchmesser bis hin zu großen Drehteilen aus Kunststoff

Durch unseren vielseitigen Maschinenpark in der Kunststoffdreherei, können wir Mikro- Bauteile aus Kunststoff genauso fertigen, wie größte Drehteile bis 1500 mm. An unserem Standort in Mannheim decken wir durch viele Innovationen ein sehr großes Spektrum an Kunststofflösungen ab.

Abhängig von den Anforderungen wählen wir das ideale Fertigungsverfahren aus und stimmen die Prozesse für ein optimales Ergebnis mit unseren Kunden ab.

 Fertigung von Drehteilen aus PEEK GF

Fertigung von Drehteilen aus PEEK GF

Führungsbuchsen aus Hartgewebe und POM | Einsatz: Maschinenbau