Edwin-Reis-Str. 5
68229 Mannheim
Telefon: +49 (0) 621 48480-0

Edwin-Reis-Str. 5, 68229 Mannheim Tel.: +49 (0) 621 48480-0

Seitensprache

News

Bereits seit mehreren Jahren setzt die Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH im Bereich der Additiven Fertigung erfolgreich auf das 3D-Druckermodell EVO-lizer.

HÄNSSLER möchte 5000 Einweg-Getränkeflaschen pro Jahr einsparen 

Mehrere Milliarden Getränkeflaschen zur Einmalnutzung werden in Deutschland Jahr für Jahr entsorgt. Ein unglaubliches Abfallkommen! Die Geschäftsführung der HÄNSSLER Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH möchte dem Einweg-Trend nicht folgen und neue Wege gehen.

Die Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechik GmbH freut sich als Sponsor des Delta Racing Mannheim e.V. über die Fertigstellung des Rennwagens Emma DR18-E für die Saison 2018. Der erste komplett entwickelte elektrische Bolide des Rennstalls wurde beim offiziellen Rollout im Juni gebührend gefeiert. Zudem zelebrierte das Rennsport-Projekt der Hochschule Mannheim in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Ein guter Grund auf ein Dekade Herzblut, Adrenalin, Spaß und viele tausend Stunden ehrenamtliche Arbeit zurückzublicken. Sebastian Hänssler, Geschäftsführer der Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH freute sich über die produktive Zusammenarbeit und wünschte in seiner Rede dem gesamten Team eine erfolgreiche Saison auf dem Asphalt. 

Auch in diesem Jahr nahm ein Läuferteam der HÄNSSLER Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH am Bauhaus Firmenlauf in Mannheim teil. Angefeuert wurden die Sportler von weiteren HÄNSSLER-Mitarbeitern entlang der Strecke und auf der Zielgeraden. Die Kolleginnen und Kollegen nutzen im Anschluss die Gelegenheit, den Abend auf dem Festgelände gemeinsam ausklingen zu lassen und freuen sich bereits auf die Teilnahme in 2019. 

Das KiTZ in Heidelberg ist eines der medizinischen Vorzeigeprojekte in Deutschland. Die gemeinsame Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums hat es sich zur Aufgabe gemacht, Krebs im Kinder- und Jugendalter zu erforschen und zu behandeln. Erst 2016 gegründet, betreute das Kindertumorzentrum am NCT Heidelberg im vergangenen Jahr bereits über 10.000 kleine Patienten überwiegend ambulant, aber auch teil- und vollstationär. Das Leuchtturmprojekt überhaupt erst möglich gemacht hat SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp. Seine Stiftung spendete hierfür 20 Millionen Euro. Nun werden weitere Gelder für einen Neubau benötigt. Als Katia Fundter, zuständig für Spenden und Fundraising am KiTZ, mit Unternehmer Andreas Hänssler ins Gespräch kommt, sichert dieser umgehend seine volle Unterstützung zu. 

Hänssler-Maschinenpark durch Mazak Quickturn 250MY erweitert

Im Zuge des stetigen Unternehmenswachstums wurde der umfangreiche Maschinenpark der Kunststoffprofis aus Mannheim erneut ausgebaut. Die Anlage erhöht die bestehenden Produktionskapazitäten nochmals. Die endgültige Inbetriebnahme wird im Juni 2018 erfolgen.

Die Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH freut sich, nach ihrer Nominierung durch die BR Business Relations GmbH, auch 2018 die Juryliste des GPdM der Oskar-Patzelt-Stiftung erreicht zu haben. In die zweite Auswahlrunde schafften es aus 4917 nominierten deutschen Mittelstandsunternehmen nur noch 742. Ziel ist nun die Erreichung der Auszeichnungsliste. Die Ergebnisse werden im Oktober erwartet.   

Der Schutz der Umwelt sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit wertvollen Ressourcen stehen im Fokus des Handelns der Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH. Bereits seit mehreren Jahren setzt das Unternehmen auf zertifizierte Energie- und Umweltmanagementsysteme. Nach strengen Kriterien erfolgt eine regelmäßige Auditierung und Prüfung durch die sicZert GmbH entsprechend ISO 14001 und 50001

Seite 1 von 6