2018 erneut nominiert!

Teilnahme am "Großen Preis des Mittelstandes" geht in die 2. Runde 

2017 wurde die Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH erstmals für eine der begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen der Bundesrepublik vorgeschlagen. Bereits bei der ersten Teilnahme gelang es dem Hänssler-Team, sich gegen mehrere hundert Unternehmen zu behaupten und die Juryliste zu erreichen. „Für uns eine große Ehre und die Bestätigung, dass wir mit unserem Tun auf dem richtigen Weg sind.", so Geschäftsführer Andreas Hänssler.

Entsprechend groß ist die Freude im Unternehmen über die erneute Nominierung durch die br business relations GmbH Heidelberg. Bis April ist es nun die Aufgabe der Kunststoff- und Dichtungsprofis, Prozesse in allen Firmenbereichen kritisch zu hinterfragen, um so neue Chancen und Wege zu erkennen und künftig für sich zu nutzen. Der jährlich von der Oskar Patzelt Stiftung verliehene Preis betrachtet „[...] nicht alleine Zahlen und Arbeitsplätze, sondern ein Unternehmen als Ganzes in seiner Rolle in der Gesellschaft."

Mit dem Anspruch der Hänssler Gründerfamilie, niemals die Größten, aber immer die Besten sein zu wollen, wird sich das Team nun erneut an die Arbeit machen. Ziel ist es dem bronzenen Award, dem Aushängeschild der Marke „Made in Germany“, in diesem Jahr noch ein Stück näher zu kommen.

Wir freuen uns über jeden gedrückten Daumen!

Cookie

Unsere Website verwendet Cookies.

Diese sind notwendig für die Darstellung und Nutzung der Webseite. Mit Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sofern Sie diese Ablehnen wird die Website unter Umständen nicht korrekt dargestellt.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unserem Blog.