• Home
  • News
  • Gastvortrag bei „DHBW forscht“

Gastvortrag bei „DHBW forscht“

Sebastian Hänssler über additive Fertigung und 3D-Druck in der Industrie

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der DHBW Mannheim und der IHK Rhein-Neckar fand Ende März eine Fachvortragsserie zum Thema 3D-Druck und additiver Fertigung statt. Geschäftsführer Sebastian Hänssler folgte der Einladung zu einer Gastvorlesung gerne. In seinem Vortrag „Additive Fertigung – nicht nur für den Schreibtisch!“ beleuchtete der diplomierte Ingenieur verschiedenste Beispiele aus der Industrie, in denen die durch Drucker gefertigten Teile bereits heute erfolgreich eingesetzt werden.

Neben der riesigen Anwendungsvielfalt kam er auch auf die Herausforderungen des neuen fertigungsgerechten Konstruierens und die Grenzen der additiven Fertigung zu sprechen. Rund 100 Interessierte, im Speziellen Geschäftsführer, Betriebs- und Entwicklungsleiter, fanden an diesem Tag den Weg in die Duale Hochschule Baden-Württembergs. Hier nutzten sie die Chance, sich über den aktuellen Stand der Technik, Perspektiven und neue Anwendungsfelder umfassend zu informieren. Von der Herstellung von Werkzeugen, Prototypen und Mustern bis hin zu Kleinserien hält die besonders schnelle Fertigungsweise in immer mehr Branchen und Bereichen Einzug.

Die zugehörige Präsentation ist unter folgendem Link downloadbar:

www.rhein-neckar.ihk24.de

Der Vortrag Sebastian Hänsslers ist im Folgenden noch einmal anzusehen:

[youtube_advanced url="https://www.youtube.com/watch?v=2Pfu5_ExNv4" rel="no"]

Video (C) by Conspir3D GmbH

Bild (C) by DHBW Mannheim / IHK Rhein-Neckar

Ihre Anfragen nehmen wir gerne persönlich am Telefon entgegen:
+49 (0) 621 48480-0

Kontakt

Hänssler Kunststoff- und
Dichtungstechnik GmbH
Edwin-Reis-Str. 5
68229 Mannheim

haenssler@dicht.de

Telefon: +49 (0) 621 48480-0
Fax: +49 (0) 621 48480-33


© 2016-2019 Hänssler Kunststoff- und Dichtungstechnik GmbH