Edwin-Reis-Str. 5
68229 Mannheim
Telefon: +49 (0) 621 48480-0

Edwin-Reis-Str. 5, 68229 Mannheim Tel.: +49 (0) 621 48480-0

Seitensprache

Abstreifer

Abstreifer werden in Hydraulik- und Pneumatikzylindern eingebaut, um Schmutz, Fremdpartikel, Späne, Eis, Feuchtigkeit u. a. von der Kolbenstange abzustreifen. Dadurch wird eine Verunreinigung des Mediums vermieden und Dichtungen, Führungen und andere Bauteile werden geschützt.

Standardprofile

Unter den abgebildeten Standardprofilen verstehen wir Abstreifer, die den Stand der Technik repräsentieren. Wir fertigen diese Standardabstreifer selbst oder liefern sie als Formteile von geprüften Partnern für alle geforderten Nutabmessungen aus einer Vielzahl von Werkstoffen. Abhängig von der Stückzahl, dem Werkstoff und Ihren Anforderungen bieten wir Ihnen Abstreifer aus dem passenden Fertigungsverfahren an – alles aus einer Hand!

Profile nach Kundenwunsch

Haben Sie Bedingungen, die mit einem Standardprofil nicht optimal gelöst werden können, fertigen wir auch nach Kundenzeichnung oder entwickeln für Sie ein optimales Abstreifsystem. Wir verstehen uns in diesem Bereich als Entwicklungspartner und sind bestens ausgestattet, um mit Ihnen das optimale Produkt zu gestalten.

Auswahl des richtigen Profils

Je mehr Informationen bekannt sind, umso besser kann das Abstreifsystem auf den Anwendungsfall angepasst werden. Für die Auswahl des richtigen Profils und des optimalen Werkstoffes sind folgende Kriterien wichtig:

  • Einbauraum
  • Temperaturbereich
  • Medium
  • Hubgeschwindigkeit
  • Gegenlauffläche
  • Montagemöglichkeit
  • Reibungsverhalten
  • Standzeiterwartung
  • Preis und Verfügbarkeit

Standardabstreifer

Einsatz

  • für alle Bereiche der Hydraulik und Pneumatik
  • einfachwirkend, zum Abstreifen von Schmutz, Feuchtigkeit etc.
  • doppeltwirkend, um zusätzlich den Schmierfilmaustrag zu reduzieren
  • hohe Dichtigkeit
  • Montage in geschlossene Nuten
  • viele Abmessungen als Formteile verfügbar
  • Doppelabstreifer müssen mit dem verwendeten Dichtsystem abgestimmt sein
Gleitgeschwindigkeiten: bis 1 m/s
Temperaturbereich: -55 bis +220 °C (werkstoffabhängig)

DA101

DA101, DA102, DA107, DA108: Der Einsatz und die Funktion dieser Abstreifer ist grundsätzlich ähnlich. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihren Einbauraum. Je nach dem erwarteten Temperaturbereich kommen Abstreifer aus PU und NBR oder aus FPM zum Einsatz. PU eignet sich besonders bei starkem Schmutzbefall, NBR und FPM bewährt sich besser bei Staub und Feuchtigkeit. Guter Festsitz im Außendurchmesser verhindert das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit außenrum und erhöht die Anpresskraft der Abstreiflippe auf der Kolbenstange.

Rate this article (0 Votes)

DA101PN

Rate this article (0 Votes)

DA102

DA101, DA102, DA107, DA108: Der Einsatz und die Funktion dieser Abstreifer ist grundsätzlich ähnlich. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihren Einbauraum. Je nach dem erwarteten Temperaturbereich kommen Abstreifer aus PU und NBR oder aus FPM zum Einsatz. PU eignet sich besonders bei starkem Schmutzbefall, NBR und FPM bewährt sich besser bei Staub und Feuchtigkeit. Guter Festsitz im Außendurchmesser verhindert das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit außenrum und erhöht die Anpresskraft der Abstreiflippe auf der Kolbenstange.

Rate this article (0 Votes)

DA102PN

Rate this article (0 Votes)

DA103

DA103: Dieser Abstreifer wird in eine offene Nut eingepresst. Austauschmontage ist zur Not ohne komplette Zylinderdemontage möglich.

Rate this article (0 Votes)

DA103PN

Rate this article (0 Votes)

DA107

DA101, DA102, DA107, DA108: Der Einsatz und die Funktion dieser Abstreifer ist grundsätzlich ähnlich. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihren Einbauraum. Je nach dem erwarteten Temperaturbereich kommen Abstreifer aus PU und NBR oder aus FPM zum Einsatz. PU eignet sich besonders bei starkem Schmutzbefall, NBR und FPM bewährt sich besser bei Staub und Feuchtigkeit. Guter Festsitz im Außendurchmesser verhindert das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit außenrum und erhöht die Anpresskraft der Abstreiflippe auf der Kolbenstange.

Rate this article (0 Votes)

DA108

DA101, DA102, DA107, DA108: Der Einsatz und die Funktion dieser Abstreifer ist grundsätzlich ähnlich. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihren Einbauraum. Je nach dem erwarteten Temperaturbereich kommen Abstreifer aus PU und NBR oder aus FPM zum Einsatz. PU eignet sich besonders bei starkem Schmutzbefall, NBR und FPM bewährt sich besser bei Staub und Feuchtigkeit. Guter Festsitz im Außendurchmesser verhindert das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit außenrum und erhöht die Anpresskraft der Abstreiflippe auf der Kolbenstange.

Rate this article (0 Votes)

DA109

Rate this article (0 Votes)

DA111

Rate this article (0 Votes)

DA112

Rate this article (0 Votes)

DA113

DA113: Abstreifer mit geringem Platzbedarf. Schmutzstau ist denkbar. Werkstoff nach dem erwarteten Temperaturbereich und Schmutzanfall. PU und NBR oder FPM sind bevorzugte Werkstoffe.

Rate this article (0 Votes)

DA114

DA114: Beispiel eines Außenabstreifers. Jedes Design ist hier denkbar.

Rate this article (0 Votes)

DA125

Rate this article (0 Votes)

DA213

DA213: sehr kurz bauende Abstreiflippe, muss gut gekammert oder geklemmt werden. Aus PU und aus PTFE-Compounds machbar.

Rate this article (0 Votes)

Abstreifer mit Vorspannelementen aus Elastomer

Einsatz

  • für alle Bereiche der Hydraulik und Pneumatik
  • einfachwirkend, zum Abstreifen von Schmutz, Feuchtigkeit etc.
  • doppeltwirkend, um zusätzlich den Schmierfilmaustrag zu reduzieren
  • geringe Reibung
  • Montage in geschlossene Nuten ab Durchmesser 20 mm
  • Doppelabstreifer müssen mit dem verwendeten Dichtsystem abgestimmt sein
Gleitgeschwindigkeiten: bis 15 m/s
Temperaturbereich: -55 bis +280 °C (werkstoffabhängig)

DA115

DA115: einfachwirkender Abstreifer aus PTFE, PTFE-Compound oder aus anderen Kunststoffen mit O-Ring als Vorspannelement. Reibungsarm.

Rate this article (0 Votes)

DA116

DA116 und DA117: Doppelabstreifer aus PTFE, PTFE-Compounds oder aus anderen Kunststoffen mit O-Ring(en) als Vorspannelement. Abstreifer müssen mit dem Dichtsystem korrespondieren. O-Ring Werkstoff nach Medium und Temperaturbereich auswählen.

Rate this article (0 Votes)

DA117

DA116 und DA117: Doppelabstreifer aus PTFE. PTFE-Compounds oder aus anderen Kunststoffen mit O-Ring(en) als Vorspannelement. Abstreifer müssen mit dem Dichtsystem korrespondieren.O-Ring Werkstoff nach Medium und Temperaturbereich auswählen.

Rate this article (0 Votes)

DA118

Rate this article (0 Votes)

DA119

DA119: Doppelabstreifer aus PTFE, PTFE-Compounds oder aus anderen Kunststoffen mit O-Ringen als Vorspannelement. Abstreifer muß mit dem Dichtsystem korrespondieren. O-Ring Werkstoff nach Medium und Temperaturbereich auswählen. Sehr gute Abstreifwirkung, stik-sliparm, reibungsarm, macht Auslenkungen der Kolbenstange mit.

Rate this article (0 Votes)

DA130

Rate this article (0 Votes)

Adventskalender 2017

Ab dem 1. Dezember. Jeden Tag ein neues Rätsel.

Jetzt mitmachen!

adventskalender 2017 small