Nylon – 3D-Druck-Werkstoff

Bezeichnug
Polyamid 12 (teilkristalliner Thermoplast)
Werkstoff-Nr.
04.011
Kategorie
Technical
Fertigungsverfahren
FFF
Temperatur von
– 40 °C
Temperatur bis
+ 80 °C
Temperatur-Normwerte
/
Farbe
Schwarz
Farbe
Transparent
Hauptanwendung
funktionelle Konstruktionsteile und Prototypen (Vorrichtungs- und Betriebsmittelbau, mechanische Anwendungen)
Beständigkeiten
gute Chemikalienbeständigkeit (Alkohole, Aldehyde, Ester, Glykole, Benzin, Mineralöle, schwache Laugen, schwache Säuren)
Unbeständigkeiten
hohe Feuchtigkeitsaufnahme
Eigenschaften
abriebfest, hohe Festigkeit, mit PVA Stützstrukturkombinierbar (in Wasser löslich), mit TPU kombinierbar, große Bauteile
Zertifizierung
/
Härte
74 Shore D

Anwendungsbeispiele für Nylon

Trotz seiner Stabilität zeichnet sich Nylon durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht aus. Seine Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien erhöht das Einsatzspektrum. Dank seiner Flexibilität und Stoßfestigkeit eignet es sich zum Beispiel für die Fertigung von KFZ-Teilen. Auch wenn innenliegende Hohlstrukturen gefragt sind, ist Nylon erste Wahl.